Pressemitteilungen  |  Aktuelles von Starkey

Starkey Deutschland präsentiert Produktneuheiten

[06.06.2017] Starkey Deutschland präsentiert Produktneuheiten für sehr hohe Klangqualität, ultimative Flexibilität und einfachste Anpassung

Der Hörgerätehersteller bringt mit Halo 2 seine neuesten Hörgeräte Made for iPhone® auf den Markt und stellt TruLink® 4.0, das Muse™ RIC 312t mit Akku-Technologie, die SurfLink™ Mini Mobile und Acuity™ OS 2 vor.

Starkey® Deutschland führt im Juni eine Reihe an neuen Technologien ein, um Hörgeräteträgern ein noch besseres Hörerlebnis zu bieten. Bei den Produktneuheiten handelt es sich um die neue Hörgeräteserie Halo™ 2 und die nächste Generation der TruLink Hearing Control App, ein Hörgerät der Muse Serie mit Akku-Technologie von ZPower, die SurfLink Mini Mobile sowie das leistungsstarke Betriebssystem Acuity OS 2.

Halo 2 und TruLink 4.0 – Diskretes Design und ultimative Flexibilität

Halo 2 ist Starkeys nächste Generation der Hörgeräte Made for iPhone. Sie ist kompatibel mit iPhone, iPad®, iPod touch®, Apple Watch® sowie ausgewählten Android™-Geräten und kann direkt mit der TruLink App verbunden werden. Halo 2 ist verfügbar in zwei verschiedenen Bauformen: RIC 312 und RIC 13. Das Halo 2 RIC 312 ist Starkeys bislang kleinstes Hörgerät Made for iPhone®.

„Halo 2 bietet eine nochmals höhere Leistung, Klarheit, Hörkomfort und Konnektivität mit Mobilgeräten und passt damit perfekt in den digitalisierten Alltag der heutigen Zeit,” sagt Markus Böcker, Geschäftsbereichsleitung Vertrieb & Marketing bei Starkey Deutschland. „Mit Halo 2, dem neuen TruLink Update und der erhöhten Leistung und Geschwindigkeit von Acuity OS 2 bekommen Hörgeräteträger ein noch besseres und individuelleres Hörerlebnis.“

Damit Nutzer ihre Halo 2 Hörgeräte optimal anpassen können, ist TruLink 4.0 mit einem überarbeiteten Design und neuen Funktionen ausgestattet. Hörgeräteträger können die Einstellungen für das Geräuschmanagement nach Bedarf kontrollieren und personalisieren und verpassen bei Wind und Lärm oder in Menschenmengen kein Wort mehr. Zudem wurde SoundSpace™ in die individuelle Bedienung integriert, damit die Halo 2 Hörgeräte ganz nach eigenen Bedürfnissen an unterschiedliche Hörumgebungen angepasst werden können. Nutzer können außerdem eigene Hörprogramme erstellen und mit einem Geotag versehen, sodass ein Hörprogramm die Hörgeräte automatisch an die Hörumgebung anpasst, sobald ein bestimmter Ort erreicht wird.

Muse Hörgeräte mit Akku-Technologie

In Zusammenarbeit mit ZPower hat Starkey das Muse micro RIC 312t mit Akku-Technologie entwickelt. Anstatt nach ein paar Tagen immer die Batterien wechseln zu müssen, wird das Hörgerät einfach über Nacht in das ZPower Ladegerät eingesetzt. Hörgeräteträger müssen sich keine Sorgen mehr machen, dass ihre Batterien in den ungünstigsten Situationen versagen.

„Wir sind stolz, dass Starkey sich für die Akku-Technologie von ZPower bei seinem beliebten Muse Hörgerät entschieden hat“, sagt Sara Sable-Antry, VP of Sales and Marketing bei ZPower. „Es ist unser Ziel, die Lebensqualität von Hörgeräteträgern mit der innovativen Silber-Zink-Akku-Technologie von ZPower zu verbessern und mit dem Muse Hörgerät werden mehr Hörgeräteträger vom Komfort der zuverlässigen, wiederaufladbaren Hörgeräte profitieren.“

SurfLink Mini Mobile

Starkey erweitert sein SurfLink Zubehör um eine Handy-Streaming-Lösung. Die SurfLink Mini Mobile ist zwei in einem – sie erhöht durch das integrierte SurfLink Remote Microphone 2 in lauten Umgebungen die Verständlichkeit von Sprache und wird durch den Bluetooth®-Adapter zur mobilen Freisprecheinrichtung. Der angeschlossene Bluetooth®-Adapter streamt Anrufe von jedem Bluetooth®-fähigen Mobiltelefon in die Hörgeräte. Die Sprache wird von den integrierten Mikrofonen der SurfLink Mini Mobile aufgenommen und an das Mobiltelefon weitergeleitet.

Acuity OS 2 und Interaktive Intelligenz

Starkeys neues Betriebssystem Acuity OS 2 ist fünfmal schneller als sein Vorgänger und beinhaltet zwei neue Funktionen, die mit allen Hörgeräten von Starkey, die auf der Synergy Plattform basieren, angewendet werden können.
• Interaktive Intelligenz passt sich schnell und kontinuierlich an wechselnde Sprachumgebungen an und sorgt somit für nahtlose Übergänge von einer Hörumgebung in die andere, ohne dass ein Wort verpasst wird.
• First-Fit Protokoll in der Inspire® Software ermöglicht eine schnellere und individuellere Anpassung – wodurch mehr Zeit für die Beratung und Schulung der Kunden bleibt.

Download: Pressemitteilung als PDF-Datei (374 KB)

Halo 2 Hörgeräte können mit TruLink angepasst werden.
1500 x 1500 Pixel, 1026 KB
Download
Das Muse RIC 312t ist mit Akku-Technologie verfügbar.
1500 x 1500 Pixel, 902 KB
Download
Die SurfLink Mini Mobile streamt Anrufe in die Hörgeräte.
1500 x 1500 Pixel, 931 KB
Download
 
Übersicht der Starkey-Pressemitteilungen anzeigen