Pressemitteilungen  |  Aktuelles von Starkey

Starkey und Gründer Bill Austin feiern Jubiläum

[14.03.2017] In diesem Jahr fallen beim Hörgerätehersteller Starkey Hearing Technologies gleich zwei große Geburtstage zusammen: Während das Unternehmen sein 50-jähriges Bestehen feiert, konnte man am 25. Februar dem Gründer Bill Austin zu seinem 75. Geburtstag gratulieren.

1967 gründete Bill Austin das Unternehmen, damals unter dem Namen „Professional Hearing Aid Service“, in St. Louis Park, Minnesota. Sein Erfolgsrezept: „Lehne niemals eine Reparatur ab, einerlei welcher Hersteller oder wie schwierig diese durchzuführen ist“. Damit war Professional Hearing Aid Service einzigartig. Das Unternehmen wuchs sehr schnell und stieg zum weltweit größten universellen Reparaturservice auf – eine Auszeichnung, die Starkey bis heute zu teil wird. Den Namen Starkey bekommt das Unternehmen als Austin 1971 Starkey Laboratories von Harold Starkey dazu kauft, eine kleine Otoplastikfirma. In Deutschland ist das Unternehmen seit 1981 ansässig.

Gerade im Im-Ohr-Bereich kann Starkey auf eine erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken: 1973 präsentiert Starkey das CE-1, ein maßgefertigtes Im-Ohr-Hörgerät. Starkey führt in den folgenden Jahren mehrere Varianten des ersten Concha-Hörgeräts (CE) ein und wird in kurzer Zeit zum weltweit führenden Hersteller für individuell gefertigte Hörgeräte. 20 Jahre später stellt Starkey das PRIVATO vor, das komplett in den Gehörgang eingeführt wird (CIC). Das erste nahezu unsichtbare Hörsystem SoundLens™ (IIC) bringt Starkey 2010 auf den Markt. Im letzten Jahr launcht das Unternehmen die Muse™ Produktserie zu dessen Familie auch das SoundLens Synergy™ gehört. Die Hörgeräte basieren auf der Synergy Plattform, der ersten Plattform mit einer Quad-Core-Doppel-Kompressor-Technologie. Sprache und Musik werden getrennt verarbeitet, wodurch Musik wieder klar und voll klingt.

Bill Austin ist außerdem bekannt für sein soziales Engagement im Rahmen der Starkey Hearing Foundation. Mit seiner Frau Tani Austin bereist er verschiedene Teile der Welt und macht Menschen in Not das Geschenk des Hörens. Bis heute hat die Starkey Hearing Foundation in über 100 Ländern mehr als 1,9 Millionen Hörgeräte angepasst und damit unzählige Leben verbessert.

Über Starkey Hearing Technologies:

Starkey Hearing Technologies ist ein internationales, privat geführtes Unternehmen – Hörgerätehersteller - mit Hauptsitz in Eden Prairie, Minnesota. Das Unternehmen ist anerkannt für sein innovatives Design, sowie für die Entwicklung und Distribution vollständig digitalisierter Hörsysteme. 1967 gegründet, beschäftigt Starkey Hearing Technologies heute mehr als 4.600 Menschen, betreibt 21 Betriebsstätten und führt seine Geschäfte in mehr als 100 Märkten weltweit.
Weitere Informationen unter:
www.starkey.de oder www.starkeypro.de

Kontakt für Medienvertreter:

Manuela Nehrke
Projektmanagerin Marketing und Kommunikation
Tel. + 49 40 429473-112
Fax + 49 40 429473-255
E-Mail: manuela_nehrke@starkey.de

Download: Pressemitteilung als PDF-Datei (262 KB)

Bill Austin mit US-Präsident Ronald Reagan
2400 x 3000 Pixel, 6675 KB
Download
 
Übersicht der Starkey-Pressemitteilungen anzeigen